geschrieben am 31.12.2015 um 23:42 Uhr

32C3

Nach etwas Stress bei der Frage, wie unser Equipment zum nach Hamburg kommt haben sich am Ende zwei Mitglieder gefunden, die per Auto zum Congress gefahren sind und unsere LED-Wand, ein Rollup, ein Banner, 3D-Drucker, sowie Switches, Steckdosenleisten, sowie Kleinkram wie Werkzeug und Lötkolben mitgenommen haben.

Vor Ort stellte es sich heraus, dass die Anmeldung der Assembly nicht so gut wie im letzeten Jahr funktioniert hat, und wir uns zunächst darum kümmern mussten einen passenden Platz zu finden. Das Ergebnis war eine Ecke direkt in Halle 3, welche wir mit der LED-Wand gut füllten.

Die von uns rund 20 angreisten Mitglieder, einige nach München und Hamburg verzogene Ex-Mitglieder, sowie Bekanntschaften von den letzten CCC Events füllten den Tisch regelmäßig, so dass ein reger Austausch stattfand und wohl nur spät in der Nacht niemand vorzufinden war, der etwas zum Mainframe und unseren Projekten sagen kann.

Ansonsten haben wir einfach die Zeit zusammen mit den anderen Hackern genossen, das Bällebad besucht, uns die Vorträge angehört und die Installationen anderer Spaces angeschaut.

Das Fazit: Auch beim 33C3 werden wir wieder dabei sein.

Fotos

Space Status Unbekannt.
Radstelle Status Unbekannt.