Einführung in GCode und LinuxCNC

Vortragender: 0xFF

GCode ist die Sprache mit der viele CNC-Maschinen angesteuert werden. Auch wenn es als Programmiersprache den Charme der 70er verprüht und darauf optimiert ist, notfalls auf Rechnern mit nur ein paar Byte RAM und ein paar kB Code-Segment zu laufen, so ist es doch immer noch ein Standard, der auch bei den 3D-Druckern noch Anwendung findet. Mit LinuxCNC steht auch eine freie Implementierung zur Verfügung, die auch komplexere Features beherrscht und für große CNC-Maschinen geeignet ist. An Hand des LinuxCNC GCode-Dialekts werden die wichtigsten Features der Sprache vorgestellt:

  • Steuerung der Achsen, Werkzeuge und Hilfsaggregate
  • Einstellung von Werkzeugparametern
  • Arbeiten mit Koordinatensystemen
  • Schleifen, Funktionen und Variable
  • Spezialbefehle wie z.B. verschiedene Bohr-Programme

Anschliessend solltet ihr in der Lage sein eine CNC-Maschine per GCode-Kommandozeile zu bedienen, kleine GCode-Programme selbst zu schreiben oder aber inkompatiblen GCode auf einen speziellen GCode Interpreter anzupassen.

Download Slides

Space Status Unbekannt.
Radstelle Status Unbekannt.